zurück

Ausbildung
 

1986

Musikschulen

 



1988-91

 


 Biographie Lehre

Konzertdiplom ( Prof. Kamper ) mit Auszeichnung

staatliche Lehrbefähigungsprüfung mit Notendurchschnitt 1,0 ( damals noch Seminar "B" )

sofort danach Lehrtätigkeit ( im Umfang eines Halbvertrages ) an der
städtischen Musikschule mit Öffentlichkeitsrecht in Mureck.
Bunte Zusammenstellung der Schülerinnen und Schüler aller Alters- und Fertigkeitsgruppen.
Intensive Arbeit mit Anfängern ( zwischen 4 und 30 Jahren )
 Erstellung eines Lehrplanes für Klavier in den verschiedenen Leistungsstufen.

Unterricht nun auch an der Musikschule in Bad Radkersburg
 ( im Umfang eines Halbvertrages ). Unterricht in allen Alters- und Leistungsstufen.

8.1.1989

Lehrauftrag

 


Erteilung eines Lehrauftrages an der Musikhochschule Graz im Umfang von 6 Stunden.
Studienrichtungen: IGP und Schulmusik 1. Fach . ( Nachfolge der Klasse Kurzweil )
Ab dem WS 1990 mit 14 Stunden  in den Studienrichtungen : IGP ,  Schulmusik 1. und 2. Fach
Ab dem WS 1991 26 Stunden  ( Nachfolge Klasse Fabio Luisi )

1.3.1995
Vertragslehrer
 


Vertragslehrer : zahlreiche Abschlüsse von Studierenden in IGP und Schulmusik, viele davon mit Auszeichnung.
1.3.2000

Univ. Prof.

Bestellung zum Univ. Prof. für Klavier. Studierende der Studienrichtungen Konzertfach und IGP.
Leitung der Lehrveranstaltung Kammermusik am Institut 2 der KUG Graz.
stellvertretender Institutsvorstand am Institut 2 ( Tasteninstrumente ), Kammermusikkordinator
Nov.2004 bis 2008 Studiendekan, seit damals Vizerektor für Lehre, Nachhaltigkeitsbeauftragter, Behindertenbeauftragter, Zuständig für die Nachwuchsförderung der KUG
Meisterkurse im In- und Ausland
Jurortätigkeiten ,

Statistik: In dieser Klasse haben bisher:
18 Studierende erfolgreich ihren Schulmusik-Abschluß im 1. Fach
11  Studierende mit Auszeichnung die Lehrbefähigung
9  Studierende mit Erfolg die Lehrbefähigung ( IGP 1 )
10 Studierende mit Auszeichnung das Magisterstudium IGP Klavier
3  Studierender mit Erfolg das Magisterstudium IGP Klavier
2 Studierende 1.Abschnitt KZF mit 2
2 Studierende 2.Abschnitt KZF mit 2
das Studium beendet,
 

 

  seit 1.10.2007 Vizerektor für Lehre

zuständig für: Lehrbetrauung, AbsolventInnenbetreuung, Career Service Center, Kooperationen mit Musikschulen und Konservatorium, Musikvermittlung u.a.

Biographie Lehre Konzept Ziel Der Weg dorthin Downloads Links Absolventen Aktuell Kontakt Startseite Für Studenten